Arbeit

Alle Beiträge verschlagwortet mit Arbeit

Würzburger Residenz

Veröffentlicht Februar 12, 2012 von ღDie Chaotinღ

Die Würzburger Residenz, UNESCO Welterbe im Barocker Stil, dessen Bau 1719 begonnen wurde und in voller Pracht weiterhin zu bestaunen ist.
Tagtäglich bin ich auf dem Weg zu meinem Ausbildungsbetrieb daran vorbeigefahren und fühlte mich jedesmal wie Aschenputtel, das zugerne herausgeputzt wie Sissi dort auf einem Ball das Tanzbein schwingen würde, auch nur bis 23 Uhr.

Weltbekannt unter den Jüngeren und den Kulturbanausen wurde dieses ach so schlichte Häuschen durch den Film die 3 Musketiere, welcher erst letztes Jahr im Kino lief.

Advertisements

Lecker Apfeltaschen a la Mc*

Veröffentlicht Februar 11, 2012 von ღDie Chaotinღ

Heute gabs mal seit langem wieder Heisse Apfeltaschen. Machen zwar ein wenig Arbeit, aber das ist es wert. Haben fast 90 dieser Leckereien gezaubert. Mein Mann hat mir dabei geholfen, sonst hätte ich ewig gebraucht. Ausserdem haben wir uns die kleinen Helferlein von Schwiegermutti geholt, Hobel und so ein Schnibbel-Dings, so haben wir perfekte kleine Würfelchen bekommen.

Also, Äpfel schälen und schnibbeln, im Topf zur leckeren Masse kochen ** . Kalt werden lassen(solange mit dem Hund Gassi). Und ab damit in den Blätterteig, Mit Zuckerei bestreichen und ab in den Ofen.
Lecker!!

Team*work….

Veröffentlicht Januar 26, 2012 von ღDie Chaotinღ

T.E.A.M.
 

Gestern stellte sich mal wieder heraus wie stark unser Teamwork ist…

In der Besprechung wurde uns mitgeteilt, das in einigen Tagen die Externe Kontrolle für unsre neuesten Teile eingestellt werden soll und das das nun ein Mitarbeiter aus der jeweiligen Schicht übernehmen müsste.  Da ich mich in letzter Zeit am meisten damit beschäftigt hatte, wurde ich von einigen dafür vorgeschlagen. Kein Problem das schaffe ich schon. Das Theater ging los als sie jemanden auswählten der nun logischerweise meine Arbeit übernehmen musste. Dafür kam nur eine er erfahrensteren  Mitarbeitern in Frage um die besten Ergebnisse zu erzielen. Eine Kollegin, nennen wir sie „Madame“, welche schon seit gut 14 Jahren in der Firma angestellt ist (ich nicht mal seit einem Jahr) wurde dafür ausgewählt. Ab diesem Moment interessierte sie sie plötzlich für das Gespräch und protestierte empört das eine so unerfahrende Neue und dazu noch Leiharbeiterin ihre ach so perfekte Arbeit Kontrollieren soll. Denn wenn sie das macht, würden alle Teile 100% sein, so das keine Kontrolle mehr nötig wäre…

Heute hat sich erwiesen das sie doch nicht so perfekt ist, ich musste so einige ihrer Teile sowie die einer anderen Kollegin, welche ebenfalls vor kurzem für diese Teile abgestellt wurde, zurückschicken zur erneuten Nacharbeit. Zudem hatten sie beide nur 2 dieser „Produktgruppe“ während ich mich meistens mit mit 3-4 davon herumschlagen musste. Meist ohne die Hilfe von den meisten Kollegen. Was meist dazu führte, das unser Chef eine kurze Notversammlung aufrief um zu ergründen weshalb die Arbeit nicht geschafft wird. Ergebnis: die Neuen sind zu Lahm… und die herumstenden Ratschtanten hielten eisern zusammen. Ergebnis gleich null, weiterhin heist es :

 

*TEAMToll Ein Anderer Machts!!