Archiv

Alle Beiträge aus dem Monat Januar 2012

Ein Männlein steht im Walde…

Veröffentlicht Januar 30, 2012 von ღDie Chaotinღ

Als ich spazieren ging
im frühen Herbst
die Sonnenstrahlen suchten sich ihren Weg
durch den dichten Blätterhimmel
das grün scheint leuchtender denn je
die wenigen goldenen Blätter verstärken den Anblick

das strahlend grüne Moos
wirkt fast wie ein künstlicher Teppich

und plötzlich fühle ich mich wie in einem Märchen

der Dichte sattgrüne Wald
das intensive leuchten der Farben
die goldenen Tupfer am Himmel
ab und zu ein von Efeu umrankter toter Baum
und da, umgeben von dem weichen Moos
spitzt ein kleines Männchen mit
einem strahlend roten Hut heraus.

Stille

Veröffentlicht Januar 28, 2012 von ღDie Chaotinღ

Als ich da ging im stillen Wald

Düstere Stimmung
Kahle Bäume
Das Laub am Boden aufgeweicht und leicht zersetzt
ganz selten gaben die Bäume ein furchteinflösendes Knarren von sich

Ich erwische mich dabei, mich immer öfter umzusehen
ein Rascheln
war da was?
huh, nur ein Vogel

wieder nur Stille
ich setze meinen Weg nun mit leiseren Schritten fort
um die leisesten Geräusche wahrnehmen zu können.

plötzlich rennt etwas auf mich zu

aaargh, oh schreck,
mein Hund…….

Team*work….

Veröffentlicht Januar 26, 2012 von ღDie Chaotinღ

T.E.A.M.
 

Gestern stellte sich mal wieder heraus wie stark unser Teamwork ist…

In der Besprechung wurde uns mitgeteilt, das in einigen Tagen die Externe Kontrolle für unsre neuesten Teile eingestellt werden soll und das das nun ein Mitarbeiter aus der jeweiligen Schicht übernehmen müsste.  Da ich mich in letzter Zeit am meisten damit beschäftigt hatte, wurde ich von einigen dafür vorgeschlagen. Kein Problem das schaffe ich schon. Das Theater ging los als sie jemanden auswählten der nun logischerweise meine Arbeit übernehmen musste. Dafür kam nur eine er erfahrensteren  Mitarbeitern in Frage um die besten Ergebnisse zu erzielen. Eine Kollegin, nennen wir sie „Madame“, welche schon seit gut 14 Jahren in der Firma angestellt ist (ich nicht mal seit einem Jahr) wurde dafür ausgewählt. Ab diesem Moment interessierte sie sie plötzlich für das Gespräch und protestierte empört das eine so unerfahrende Neue und dazu noch Leiharbeiterin ihre ach so perfekte Arbeit Kontrollieren soll. Denn wenn sie das macht, würden alle Teile 100% sein, so das keine Kontrolle mehr nötig wäre…

Heute hat sich erwiesen das sie doch nicht so perfekt ist, ich musste so einige ihrer Teile sowie die einer anderen Kollegin, welche ebenfalls vor kurzem für diese Teile abgestellt wurde, zurückschicken zur erneuten Nacharbeit. Zudem hatten sie beide nur 2 dieser „Produktgruppe“ während ich mich meistens mit mit 3-4 davon herumschlagen musste. Meist ohne die Hilfe von den meisten Kollegen. Was meist dazu führte, das unser Chef eine kurze Notversammlung aufrief um zu ergründen weshalb die Arbeit nicht geschafft wird. Ergebnis: die Neuen sind zu Lahm… und die herumstenden Ratschtanten hielten eisern zusammen. Ergebnis gleich null, weiterhin heist es :

 

*TEAMToll Ein Anderer Machts!!

Tolkiens Lothlorien

Veröffentlicht Januar 26, 2012 von ღDie Chaotinღ

Als ich diesen Weg ging musste ich sofort bei diesem Gigantischen Anblick an eine Stelle in Tolkiens Buch denken, als er den Wald beschrieb. Die Bäume Loriens trugen goldenfarbenes Laub, welches auf dem Boden liegend einen über einen goldenen Teppich laufen lies.

Leide konnte meine Popelige Kamera nicht die volle pracht einfangen…:-(